Preissteigerungen von 30 Prozent für Wiesbaden?

Wiesbaden, die mondäne Kurstadt, war noch nie ein günstiges Pflaster. Jetzt allerdings scheint es richtig ernst zu werden mit den Preissteigerungen. Das hat zumindest die Postbank-Studie „Wohnatlas 2016“, jährlich herausgegeben von der Postbank, prognostiziert. Dort ist von Preissteigerungen um bis zu 30 Prozent bis zum Jahr 2030 die Rede.

Neubau von 220 Mikro-Apartments in Sachsenhausen

Auf gehobenen Wohnraum ist LBBW Immobilien bundesweit spezialisiert. Während in Frankfurt derzeit „Das EDISON“ realisisiert wird und in München die Wohntürme „FRIENDS“ abverkauft sind, wagt sich die Immobiliengruppe der Landesbank Baden-Württemberg mit dem Neubauprojekt „The Bohemian“ jetzt an neue Taten.

Wohnen auf dem Sportplatz: In den Argonnerwiesen Hanau

Konversionsprojekte sind angesagt in Frankfurt – und seit einiger Zeit auch in Hanau. Auf dem Gelände der „New-Argonner-Kaserne“, genauer: auf dem Sportfeld des riesigen Geländes an der Grenze zwischen Großauheim und Wolfgang, entsteht nun ein neues Wohngebiet mit 50 Doppelhaushälften.

Rödelheim – mehr als Apfelwein

Rödelheim hat sich mit Begriffen wie „heimliche Apfelweinhauptstadt“ oder „Stadt des Rap“ (von hier kommen das „Rödelheim Hartreim Projekt“ und die Rapper Moses Pelham und Sabrina Setlur, Anm. d. Red.) bei vielen Frankfurtern einen Namen gemacht. Dass der Stadtteil im Nordwesten von Frankfurt derzeit rasant in der Beliebtheit von Immobilienkäufern steigt, ist weniger bekannt. Ein…

Standort Frankfurt Platz 1 im Immobilien-Ranking

Im aktuellen Immobilien-Ranking der besten Standorte in Deutschland, publiziert und organisiert von dem Wirtschaftsmagazin Cash. hat Frankfurt jetzt den Favoriten München vom langjährigen Thron gestoßen. Die hessische Metropole liegt auf Platz 1 der besten Immobilien-Standorte im Bundesgebiet.

Immobilienmarkt Frankfurt: Brexit und die Folgen

Einige Monate nach der Entscheidung Großbritanniens, aus der EU auszutreten, rückt das Thema „Entwicklung der Kaufpreise auf dem Frankfurter Immobilienmarkt“ für zahlreiche Interessenten in den Fokus. Bereits im Vorfeld wurden einige Prognosen abgegeben, wie es jetzt wohl weitergeht mit den Preisen. Zunächst die Entwarnung: bislang ist kaum etwas vom erwarteten Preisboom und der Riesen-Nachfrage von…

180 Neubauwohnungen in Bockenheim geplant

Nach den zahlreichen Neubauwohnungen auf dem Riedberg, die der Hanauer Bauträger Bien-Ries in den vergangenen Jahren realisierte, steht jetzt ein Neubauprojekt in Bockenheim an. An der Ludwig-Landmann-Straße 349-351 hat Bien-Ries ein rund 8.000 Quadratmeter großes Areal gekauft, auf dem bis Ende 2018 insgesamt 180 neue Eigentumswohnungen entstehen.

Neuer Wohnturm im Westend geplant

Nach ihrem spektakulären Coup mit „Flare of Frankfurt“ ist die RFR Holding jetzt in Kooperation mit dem Joint Venture Partner Revcap mit dem „Hochhaus am Park“ beschäftigt. Die Kosten für die Umwandlung des früheren Büroturmes zu einem Wohn- und Hotelkomplex belaufen sich Medienberichten zufolge auf über 150 Millionen Euro.

Marktreport: Das sind Frankfurts Immobilienkäufer

Wer im Großraum Frankfurt eine Immobilie erwirbt, ist zwischen 30 und 39 Jahre alt und kinderlos. Das ergibt der „Marktreport Immobilienfinanzierung Frankfurt“, herausgegeben von der Hüttig & Rompf AG. Zu finden ist er auf der Website des Immobilienanbieters HERMANN IMMOBILIEN.

Neubauprojekte: Auf nach Dietzenbach

Für Projektentwickler und Bauträger im Raum Frankfurt gewinnt der Speckgürtel der Mainmetropole immer mehr an Bedeutung. Während in Frankfurt das Bauland knapper wird, besteht hier in vielen Teilen der Region noch die Möglichkeit, ruhig und zugleich zentrumsnah zu wohnen.

Neubauprojekt in Offenbach: Kappus Höfe

Offenbach hat sich in den letzten Jahren zur beliebten Alternative zum Wohnstandort Frankfurt entwickelt. Jetzt bekommt die City unweit der Mainmetropole ein neues Bauvorhaben mit rund 150 Eigentumswohnungen.