Stadtteilportrait: Frankfurt-Bockenheim

In unserer Reihe „Stadtteile vorgestellt“ gehen wir heute nicht weit über die Frankfurter Innenstadt hinaus. Nur ca. 3km vom Zentrum der Mainmetropole entfernt beginnt Bockenheim. Der Bezirk war bis 1895 eine eigenständige Kleinstadt und wurde am 1. April 1895 eingemeindet.

Heute leben ca. 35.000 Menschen im Stadtteil, damit steht Bockenheim an dritter Stelle der einwohnerreichsten Frankfurter Quartiere. Hier im Bezirk befindet sich auch der geografische Mittelpunkt der Metropole.

Neubauprojekt Vivere in Frankfurt-Bockenheim
Neubauprojekt Vivere in Frankfurt-Bockenheim

Bockenheim prägen der angrenzende Campus der Johann Wolfgang Goethe-Universität – wovon der größte Teil im benachbarten Westend liegt -, die Messe Frankfurt im Süden und die Gewerbegebiete City West und Industriehof. Auch das Neubaugebiet Rebstock, wo sich unser auf dem Foto dargestelltes Bauprojekt „Vivere“ befindet, gehört zu Bockenheim.

Einer der größten Passivhauskomplexe Europas…

Innovation pur war der 2006 eingeweihte Sophienhof, der bis dato größte Passivhaus-Komplex in Europa. Er entstand zwischen 2005 bis 2006 auf dem Gelände des ehemaligen Luftschutzbunkers an der Konrad-Broßwitz-Straße. Das Gebäudeensemble beherbergt in 15 Mehrfamilienhäusern insgesamt 149 Miet- und Eigentumswohnungen, Geschäfte und – auf ca. 1.000m² –  Gewerberäume.

…und das erste Passiv-Mehrfamilienhaus als Geschosswohnungsbau

Zugleich bietet Bockenheim mit dem „Energieprojekt Grempstraße PH“ einen weiteren Meilenstein in Sachen Passivhaus: in der Grempstraße 45 entstand für 19 Parteien das erste Passiv-Mehrfamilienhaus als Geschosswohnungsbau. Der energieeffiziente Passivhausbau wurde im Jahr 2009 im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Green Building Frankfurt“ für die Nominierung als „Vorreiter für nachhaltiges Bauen“ vorgeschlagen.

Leben in Bockenheim

Ob im Passivbau, im Neubaugebiet oder in einer der feudalen Villen in der Frauenlobstraße – Bockenheim hat als Standort einiges zu bieten, zum Beispiel eine hervorragende Infrastruktur. Hier verkehren 4 Regionalbahnen, 4 S-Bahnen, 5 U-Bahnen und 10 Buslinien (darunter 3 Nachtlinien). Des Weiteren besteht ein rascher Anschluss an die A66 und A648.

Shoppen in der Leipziger Straße

Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten von der Szeneboutique über Bioläden bis zur beliebten „Ladengalerie“ finden sich in der Leipziger Straße. Das „Shoppingparadies“ gerade für junge Leute liegt mitten im Studentenviertel  und ist geprägt von einem Charme, der sich über einige Jahrzehnte erhalten hat. Dazu gehören auch Hinterhofgalerien und kleine Geschäfte für den Spezialbedarf. Beliebt ist der Wochenmarkt auf der Bockenheimer Warte wo es frisches Obst und Gemüse direkt vom Erzeuger zu kaufen gibt.

Kitas, Schulen und Bildungseinrichtungen

Immer mehr junge Familien ziehen mit ihrem Nachwuchs nach Bockenheim, wo zahlreiche Schularten und Kindergärten in kurzer Zeit erreicht sind. Insbesondere bei Familien mit Kindern ist die Gegend um die Sophienstraße beliebt.  Nicht zuletzt profitiert das Viertel von der Nähe zur Innenstadt: die Wege sind kurz. Selbst wer auf der Suche nach „seinem“ Kindergarten oder der richtigen Schule nicht direkt in Bockenheim „fündig“ wird, hat es nicht weit zu verfügbaren Alternativen.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen

Die  Nähe zur City spiegelt sich auch im Angebot an Kultur- und Freizeiteinrichtungen des Stadtteils wider: Geboten werden Kleinkunstbühnen, Theater, Museen, Galerien, mehrere Fitnessstudios, Büchereien, Kneipen und Restaurants für jeden Geschmack.

Mehr über energieeffiziente Passivhäuser lesen Sie in unserem Online-Ratgeber.

Aktuelle Neubau-Immobilien im Großraum Frankfurt und bundesweit erhalten Sie auf dem neubau kompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s