Neubaugebiete im Großraum Frankfurt: Kelsterbach

Der Frankfurter Wohnungsmarkt ist derzeit so gut wie „leergefegt“, was liegt da näher, als ins Umland auszuweichen? Wer hätte es gedacht: dort bieten sich oft sogar spannende Alternativen zum Leben in der Metropole. Mal liegt der Arbeitgeber näher am Wohnort, mal ist das Angebot im Bereich Kinderbetreuung besser oder man stellt fest, dass die Ruhe einer mittleren Kreisstadt durchaus ihren Reiz hat.

Wir stellen in einer neuen Reihe Neubaugebiete im Großraum Frankfurt vor. Heute: Kelsterbach. Die kleine Stadt zählt aktuell zu den am schnellsten wachsenden Regionen im Kreis Groß-Gerau.

Neubauprojekt im Großraum Frankfurt: Quartier 4
Neubauprojekt im Großraum Frankfurt: Quartier 4

Die Kleinstadt mit ihren ca. 13.000 Einwohnern liegt am südwestlichen Stadtrand von Frankfurt und zählt zur Stadt- und Metropolregion Frankfurt. Nicht weit ist der Frankfurter Flughafen, der ebenso wie der Industriepark Höchst und Logistikunternehmen wie Fedex, Schenker Deutschland und Hellmann Worldwide Logistics ein beliebter Arbeitgeber für zahlreiche Bewohner Kelsterbachs ist.

Neubaugebiet Länger Weg in Kelsterbach

Eines der größten Neubaugebiete in der Stadt ist „Länger Weg“. Geplant sind Wohneinheiten für ca. 2.000 Menschen. Hier, im Bereich der Südlichen Ringstraße und der Dahlienstraße, entstehen Mehrfamilienhäuser mit insgesamt ca. 50 Neubauwohnungen sowie zahlreiche Reihen- und Einfamilienhäuser. Einige Häuser stehen kurz vor der Fertigstellung. Ein Stein des Anstoßes für Anwohner sind die schrillen Farben, die einige Bauherren zur Fassadengestaltung gewählt haben.

Neubauhäuser auf dem ehemaligen Enka-Gelände

Eine weitere Option bietet das Neubaugebiet auf dem ehemaligen Enka-Gelände am Mainufer. Auf einem Areal von ca. 14.000m² entstehen hier Reihenhäuser auf Wohnflächen zwischen ca. 81m²  bis ca.141m². Ergänzend sind gastronomische Einrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote auf dem Gelände geplant.

Die Infrastruktur in Kelsterbach

Mit dem eigenen PKW gelangt man in ca. 30 Minuten in die Frankfurter Innenstadt. Schneller geht’s manchmal sogar mit dem öffentlichen Nahverkehr: die S8 und S9 fahren in drei Minuten zum Frankfurter Flughafen und in ca. 15 Minuten zum Frankfurter Hauptbahnhof. Bis nach Wiesbaden sind es mit den S-Bahnen ca. 30 Minuten – das macht Kelsterbach zu einem interessanten Standort für Pendler nach Wiesbaden.

Kelsterbach – Familienstadt

Vor kurzem hat die Stadtverwaltung die Initiative „Kelsterbach – Familienstadt“ ins Leben gerufen. Ziel ist, den Zuwachs von Familien zu fördern. Eine Reihe von Jugendeinrichtungen und ca. 85 Vereine tragen ihren Teil dazu bei.

In Kelsterbach finden Sie eine Grundschule, eine Schule für Lernhilfe und eine integrierte Gesamtschule mit einem Gymnasium. Auch Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft sowie Kindertagesstätten gibt es einige in der Kleinstadt.

Im Ort befinden sich Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf und ein vielfältiges gastronomisches Angebot sowie medizinische Einrichtungen. Erholungsmöglichkeiten bietet der nahe gelegene Main mit zahlreichen Spazier- und Radwegen.

Erfahren Sie mehr über Neubauvorhaben im Großraum Frankfurt auf dem neubau kompass.

Das auf unserem Foto dargestellte Bauvorhaben Quartier 4 grenzt im Südosten an Frankfurt. Lesen Sie mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s