Rasante Verkaufszahlen: Neubauwohnungen im Europaviertel

Vor wenigen Wochen stellten wir Frankfurts gigantisches Neubauquartier „Europaviertel“ vor. Hier werden bis zum Jahr 2019 insgesamt ca. 3.800 Neubauwohnungen realisiert – zu stolzen Quadratmeterpreisen. Für die Frankfurter ist das jedoch kein Hindernis. Wenig findet in der Mainmetropole anscheinend aktuell so reißenden Absatz wie die Neubauprojekte im Europaviertel.

Neubauprojekt in Frankfurt: PRAEDIUM
Neubauprojekt in Frankfurt: PRAEDIUM

Zweifellos spricht viel für das Gebiet: die zentrale Lage, die angestrebte phänomenale Infrastruktur und der neu angelegte Europagarten. Nicht zu vergessen: Neubauwohnungen und freie Flächen für Mehrfamilienhäuser sind in Frankfurt generell derzeit sehr spärlich gesät.

Von dem Run auf die Eigentumswohnungen im Europaviertel profitieren Bauträger, die  in der angesagten Lage Baugrundstücke ergattern konnten enorm.

Zum Beispiel Bouwfonds: gleich zweisprachig sind die Verkaufsprospekte für Neubauprojekte im Europaviertel verfasst – damit werden nicht zuletzt gezielt ausländische Investoren mit einem nachgesagten Hang zur Cashabwicklung des Immobilienkaufs erreicht.

Die ersten Bauabschnitte waren so schnell verkauft, dass es zur Herausforderung wurde, die Belegungspläne der bis dato 20 Häuser aktuell zu halten.

Seit Anfang März, bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart des mittlerweile sechsten Bauabschnittes – Baubeginn ist Herbst 2015 – sind bereits zahlreiche neue Wohneinheiten nahe des Europagartens reserviert. Und weiterhin ist die Warteliste der Vormerker lang.

Ein weiteres Neubauprojekt im Europaviertel ist das auf unserem Foto dargestellte „PRAEDIUM“, vermarktet von Mattheußer Immobilien. Lesen Sie mehr dazu.

Aktuelle Neubauwohnungen, Neubauhäuser und Bauträgerprojekte in Frankfurt und bundesweit finden Sie auf dem neubau kompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s