Immobilientrend Pflegewohnen: Betreutes Wohnen Schillerweg

Pflegeimmobilien erfreuen sich derzeit in Deutschland immer größerer Beliebtheit: sowohl auf der Investorenseite als auch auf Seiten der Bauträger, die aufgrund der demografischen Entwicklung einen enormen Bedarf an Seniorenwohneinheiten in den kommenden Jahren prognostizieren. Gute Renditen werden versprochen und sicher ist: diese Wohnungen werden gebraucht, denn der Altersdurchschnitt in Deutschland steigt kontinuierlich an.

Pflegeapartments: Betreutes Wohnen Schillerweg
Pflegeapartments: Betreutes Wohnen Schillerweg

In Niddatal, ca. 20km von Frankfurt entfernt, startete jüngst der Verkauf von 29 Eigentumswohnungen im Neubauprojekt „Betreutes Wohnen Schillerweg“. Auf einer Wohnfläche von ca. 52m² bis ca. 93m² entstehen Apartments und Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern. Der Neubau wird im energieeffizienten KfW 70 Standard realisiert.

Die Wohnungen werden schlüsselfertig errichtet – inklusive Einbauküche. Jede Einheit erhält einen Balkon oder eine Terrasse in Süd-Westausrichtung; das Bad ist seniorengerecht, zum Beispiel mit bodengleichen Duschen, ausgestattet, die Fenster erhalten elektrische Jalousien. Jede Wohnung erhält einen Notfallanschluss. Im Erdgeschoss des Gebäudes wird ein moderner Clubraum eingerichtet. Ein geschlossener Fahrradraum ist im Keller geplant.

Der Betreiber garantiert eine Mietsicherheit über 25 Jahre. Für Eigentümer und Angehörige gilt ein bevorzugtes Belegungsrecht. Eine Wertsicherungsklausel soll Inflationsschutz garantieren.

Zusätzliche Serviceleistungen im Angebot

Im Rahmen einer obligatorischen Servicepauschale können die künftigen Bewohner zwischen einem breit gefächerten Angebot an Dienstleistungen wählen. Dazu gehören ein Brötchen-Bringdienst, ein Getränkeservice, ein täglicher Vitalruf sowie Essenslieferungen, Hausmeister- und Einkaufsservices.

Sollte eine größere Pflegebedürftigkeit eintreten, können die Bewohner auf die Dienste eines benachbarten Pflegeheimes zurückgreifen, das vom selben Betreiber – der Gesellschaft inter pares – geführt wird.

Wohnen in Niddatal

Die Wohneinheiten entstehen in unverbaubarer Feldrandlage in Niddatal-Assenheim. Die freundliche Kleinstadt Niddatal mit ihren rund 10.000 Einwohnern ist eingebettet in eine liebliche Landschaft zwischen Taunus und Vogelsberg. Umgeben von den Hügeln der Wetterau bieten sich zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Eckdaten zum Wohnprojekt

  • Name des Projektes: „Betreutes Wohnen Schillerweg“
  • Neubau von 29 Eigentumswohnungen
  • Bezugsfertig: vsl. 2016
  • Vermarkter: Hermann Immobilien
  • Lage: Niddatal (2,5 Sterne von 5 möglichen)

Lesen Sie mehr zum Wohnprojekt hier:

Ein Interview zum Thema „Pflegeapartments“ finden Sie auf unserem Neubau-Blog München

Aktuelle Bauvorhaben und Neubauprojekte im Großraum Frankfurt finden Sie auf dem neubau kompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s