Neue Mainmetropole Offenbach?

Okay: Frankfurt ist hipper. Hier gibt es die besseren Clubs, angesagte Locations, das Flair der Bankerstadt. Woran es leider mangelt ist Wohnraum. Und für dieses Jahr sind weitaus weniger Neubauprojekte genehmigt worden als noch im Vorjahr. Damit rückt Offenbach ins Visier der Stadtplaner.

Frankfurts Schwesterstadt mit ihren etwas über 120.000 Einwohnern grenzt im Osten direkt an die Mainmetropole. Wer im neuen EZB-Tower arbeitet und in Offenbach wohnt, braucht – je nach Wohnlage und wenn es gut läuft mit dem Verkehr – maximal 25 bis 30 Minuten zum Arbeitsplatz. Auch Beschäftigte am Frankfurter Flughafen haben die Stadt als Wohnstandort ins Auge gefasst. Und nicht nur sie.

Wohnen auf Zeit oder auch für immer

Banker, die temporär für Projekte in Frankfurt arbeiten, wohnen mittlerweile immer öfter in Offenbach. Zu den zahlreichen neuen Wohnprojekten, die aktuell realisiert werden, gehören Neubaukomplexe für Projektarbeiter: kleine Apartments, funktional eingerichtet, Concierge und Waschsalon oft mit im Haus. Ein Heim für gestresste Manager.

Und diese Microapartments sind nicht die einzigen Projekte: immer mehr Neubauwohnungen für Familien, Senioren, Singles und junge Paare schießen in Offenbach aus dem Boden. Das Investitionsvolumen für alle Neubauprojekte, die entweder bereits in der Bauphase oder zumindest angekündigt sind, liegt derzeit bei nahezu einer Milliarde Euro.

Neubauprojekt am Offenbacher Hafen: Hafengold
Neubauprojekt am Offenbacher Hafen: Hafengold. Foto: Corpus Sireo

Zum Beispiel das auf unserem Foto gezeigte Bauvorhaben „Hafengold“ mit 152 Eigentumswohnungen der gehobenen Kategorie. Dieses Projekt punktet sogar mit einem weiteren Vorteil: der Wasserlage. Worum sich in Berlin und Hamburg bereits die Käufer reißen, hält nun auch verstärkt Einzug ins Rhein-Main Gebiet. Großzügige Wohneinheiten, alle mit Terrasse, Balkon oder Dachterrasse, der entspannte Blick aufs Wasser, Naherholungsmöglichkeiten und Einrichtungen für den täglichen Bedarf direkt vor der Haustür.

Offenbachs großer Vorteil

Im Vergleich zu Frankfurt verfügt Offenbach über einen entscheidenden Vorteil: es gibt noch Brachflächen in der Stadt und damit potenziellen Raum für neue Wohnprojekte. Und im Gegensatz zu Frankfurt sind die Preissteigerungen und die Quadratmeterpreise hier moderat. Wer also bereit ist, mit einem „Kompromiss“ zu leben und nicht direkt in Frankfurt zu wohnen, für den lohnen sich die Neubauprojekte in Offenbach unter Umständen.

Leben in Offenbach

Alles ist etwas kleiner, übersichtlicher, nicht unbedingt weniger attraktiv als in der Metropole. In Offenbach findet man eine Vielzahl an Schulen, Kitas, Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Und auch die Innenstadt wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Denn Stadtplaner und Lokalpolitiker haben erkannt, worauf es in der nächsten Zeit ankommen wird: den Wohn- und Wirtschaftsstandort Offenbach weiter zu entwickeln.

Um die Stadt Neubürgerinnen und Bürgern schmackhaft zu machen, lässt man sich einiges einfallen in Offenbach. Zum Beispiel die „OFlovesU-Touren“, in denen man originelle Gesichter der Stadt kennen lernen kann. Oder die Tour „Esskultur“ mit kulinarischen Genüssen rund um den Globus. Mehr Informationen zu den Touren gibt es im OF-Infocenter im Salzgässchen 1.

Aktuelle Neubauvorhaben in Offenbach – und natürlich auch in Frankfurt – finden Sie auf dem neubaukompass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s