Wohnen auf dem Sportplatz: In den Argonnerwiesen Hanau

Konversionsprojekte sind angesagt in Frankfurt – und seit einiger Zeit auch in Hanau. Auf dem Gelände der „New-Argonner-Kaserne“, genauer: auf dem Sportfeld des riesigen Geländes an der Grenze zwischen Großauheim und Wolfgang, entsteht nun ein neues Wohngebiet mit 50 Doppelhaushälften.

„In den Argonnerwiesen“ heißt das Projekt, das von der BONAVA realisiert wird. Ursprünglich sollte hier ein neues Sportzentrum gebaut werden. Aus Kostengründen entsteht nun Wohnbebauung.

In knapp zwölf Monaten werden die ersten Häuser fertig zum Bezug sein. Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist für Ende 2019 geplant. Aktuell sind die Erschließungsarbeiten für das Bauvorhaben in vollem Gang. Ein Vorteil des Areals im Hanauer Stadtteil Wolfgang besteht darin, dass es gut an das Straßenverkehrsnetz angeschlossen ist.

Die New Argonner Kaserne wurde nach dem 2. Weltkrieg als Wohn- und Versorgungsstandort von und für US-Soldaten genutzt. Hier lebten Offiziere mit ihren Familien in Ein- bzw. Zweifamilienhäusern. Es gab eine Highschool und ein medizinisches Zentrum. Ausgedehnte Sportanlagen und Baseballfelder dienten zur Freizeitunterhaltung. Hier werden, erweitert um geschmackvolle Grünflächen, die Doppelhaushälften entstehen.

Ein ideales Domizil für Familien soll das Projekt “In den Argonnerwiesen“ werden. Die Häuser verfügen über 4 bis 5 Zimmer und Wohnflächen von ca. 150 bis 192 Quadratmeter. Eine Terrasse und eine Dachterrasse zeichnen die 3-stöckigen Gebäude aus. Zur Auswahl stehen fünf unterschiedliche Haustypen, zum Beispiel Häuser mit Satteldach oder mit Pultdach. Es gibt Abstellräume, einen eigenen Keller, Fußbodenheizung und die Ausstattung soll hochwertig sein. Käufer haben die Möglichkeit, ihre Grundrisse selbst zu gestalten.

Elegant wohnen auf dem Sportplatz: In den Argonnerwiesen. Bild: BONAVA Deutschland
Elegant wohnen auf dem Sportplatz: In den Argonnerwiesen. Bild: BONAVA Deutschland

Knapp 250 Meter sind es bis zur nächsten Bushaltestelle, von wo Sie in ca. 15 Minuten Fahrzeit am Hanauer Hauptbahnhof sind. Im nahen Umkreis finden Sie des Weiteren Schulen, Geschäfte und medizinische Einrichtungen.

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Bauvorhaben „In den Argonnerwiesen“. 

Dabei ist dieses Konversionsprojekt nicht das einzige in der Stadt. Ebenfalls im Stadtteil Wolfgang vermarktet pantera das Bauvorhaben“ „AVITA im Lehrhöfer Park“. Auch dieses Gelände wurde ursprünglich nach dem 2. Weltkrieg von US-Streitkräften genutzt.

Ein weiteres Konversionsprojekt in Hanau: AVITA im Lehrhöfer Park. Bild: pantera
Ein weiteres Konversionsprojekt in Hanau: AVITA im Lehrhöfer Park. Bild: pantera

Wohnen in Hanau

Rund 30 Minuten dauert die Fahrt von Frankfurt nach Hanau. Die Gebrüder Grimm Stadt mit rund 93.000 Einwohnern bietet zahlreiche Kultur- und Freizeiteinrichtungen, alle Schulformen und viele Geschäfte für jeden Bedarf. Die Anbindungen nach Frankfurt und in die umliegenden Städte sind gut, sowohl mit der Bahn (15 bis 20 Minuten Fahrzeit) und mit dem PKW.

Weitere Neubauprojekte im Großraum Frankfurt finden Sie auf dem neubau kompass.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s