700 neue Wohnungen in Hanau geplant

In Hanau verfolgt man seit einiger Zeit ehrgeizige Neubau- und Konversionsprojekte. Einige davon entstehen auf dem Gelände ehemaliger Kasernen, zum Beispiel in St. Wolfgang. 700 neue Wohneinheiten (Miet- und Eigentumswohnungen) werden jetzt auf dem Areal der „Pioneer Kaserne“ auf den Weg gebracht. Das umfangreiche Bauvorhaben ist das letzte große Konversionsprojekt in Hanau auf einem ehemaligen…

Immobilienmarkt: Mehr Baugenehmigungen für Frankfurt erteilt

Dieses Jahr war ein erfreuliches für die Immobilienbranche: insgesamt wurden in ganz Deutschland weitaus mehr Neubauprojekte genehmigt als in den Jahren zuvor. Auch Hessen kam in dieser Hinsicht gut weg. Das Bundesland erlebte in den ersten neun Monaten des Jahres einen wahren Boom an Baugenehmigungen: 16.553 waren es laut einem Bericht des Statistischen Landesamtes insgesamt.

Neu: Eigentumswohnungen im Wohnturm an der Stiftstraße

Längere Zeit suchte Corpus Sireo nach einem Investor für das zuletzt von der Telekom genutzte Areal an der Stiftstraße, wo nun neue Wohntürme entstehen sollen. Insgesamt 85 Meter hoch ist der höchste geplante Turm, in dem ab dem kommenden Jahr Eigentumswohnungen realisiert werden. Flankiert wird der Wohnturm von zwei kleineren Türmen –  jeweils 44 Meter…

Preissteigerungen von 30 Prozent für Wiesbaden?

Wiesbaden, die mondäne Kurstadt, war noch nie ein günstiges Pflaster. Jetzt allerdings scheint es richtig ernst zu werden mit den Preissteigerungen. Das hat zumindest die Postbank-Studie „Wohnatlas 2016“, jährlich herausgegeben von der Postbank, prognostiziert. Dort ist von Preissteigerungen um bis zu 30 Prozent bis zum Jahr 2030 die Rede.