22. November 2019

Frankfurter Neubauprojekt SOLID Home erhält German Design Award 2020

Gute Nachrichten für den Bauträger Bauwerk Capital: der Rat für Formgebung hat das hochwertige Neubauprojekt im Frankfurter Europaviertel jetzt mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. Damit werden Produkte und Leistungen im Kommunikationsdesign prämiert, die wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Nach dem ICONIC AWARD 2019, den das Unternehmen für SOLID Home im Sommer dieses Jahres erhielt, ist der German Design Award 2020 bereits die zweite Auszeichnung in kurzer Zeit.

Mit dem Markenauftritt und der damit verbundenen Kampagne konnte sich SOLID Home in der Kategorie „Excellent Communications Design“ gegenüber der internationalen Konkurrenz behaupten. Für die preisgekrönte Designwelt, den Projektnamen und den ganzheitlichen Markenauftritt ist die acre (activ consult real estate gmbh) verantwortlich. Die Herausforderung der Kommunikation lag vor allem darin, SOLID Home als wertiges Produkt im wachsenden Markt für Wohnhochhäuser zu etablieren und dabei trotz der hochwertigen Ausstattung vom Luxussegment abzugrenzen. Der daraus entstandene Mix aus unterschiedlichen Kommunikationsinstrumenten überzeugte letztendlich auch die Jury.

Gehobene Ausstattung: SOLID Home. Bild: Bauwerk Capital GmbH & Co. KG

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Ausgezeichnet werden einzigartige Gestaltungstrends, die alle auf ihre Art wegweisend für die internationale Designlandschaft sind. Weltweit gehört der 2012 initiierte German Design Award zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

SOLID Home: Fertigstellung 2020

Der Wohnturm SOLID Home, entworfen vom renommierten Büro KSP Jürgen Engel Architekten, wird auf einer Höhe von 66 Metern, verteilt auf 21 Etagen, insgesamt 200 Eigentumswohnungen beherbergen.

Charakteristische Terrassen beim Neubauprojekt SOLID Home in Frankfurt. Bild: Bauwerk Capital GmbH & Co. KG

Als Statement für Individualität gilt unter anderem die Kaskadenform der auffällig abgesetzten Terrassen. Der vielfältige Wohnungsmix mit 1- bis 4-Zimmerwohnungen und Penthouses ist interessant für unterschiedlichste Zielgruppen. Im Inneren erwartet die Käufer ein breit gefächertes Portfolio an Annehmlichkeiten wie Eichenparkett, Fußbodenheizung – auch in den eleganten Bädern – elektrische Jalousien und vieles mehr. Der Genuss beginnt bereits in der Lobby mit eigenem Conciergeservice und setzt sich im Innenhof mit der geschmackvollen Begrünung und den bequemen Sitzgelegenheiten fort.

Stylisher Showroom in der Bockenheimer Landstraße 20

Nicht nur das Bauvorhaben SOLID Home ist mit viel Liebe zum Detail ausgestattet, auch der Showroom in der Bockenheimer Landstraße 20 bietet ein Interieur gemäß allen Facetten modernen Designs.

Showroom im Neubauprojekt SOLID Home. Bild: Bauwerk Capital GmbH & Co. KG

Im vergangenen Jahr erhielt dieser Showroom beim German Design Award 2019 in der Kategorie „Retail Architecture“ aufgrund des großzügigen Designs, der hochwertigen Materialien und der hohen Aufenthaltsqualität die „Special Mention“. Dieses Jahr geht es für SOLID Home mit dem German Design Award 2020 noch eine Stufe weiter hinauf. Am 7. Februar 2020 wird der Preis im Rahmen der Ambiente 2020 verliehen.

Lesen Sie mehr zu den Eigentumswohnungen im Neubauprojekt „SOLID Home“

Weitere Neubauprojekte in Frankfurt finden Sie auf dem neubau kompass.