23. März 2020

Familienfreundlich wohnen im Frankfurter Großraum: Interview mit Hermann Immobilien-Geschäftsführer Frank Alexander

Das Unternehmen Hermann Immobilien ist seit 1979 auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Rhein-Main-Gebiet spezialisiert.

Im Interview mit neubau kompass Frankfurt spricht Frank Alexander, Geschäftsführer der Hermann Immobilien GmbH, über den Frankfurter Immobilienmarkt und das neue Projekt seines Unternehmens in Bad Nauheim.

Im Interview mit neubau kompass Frankfurt:
Frank Alexander, Geschäftsführer von Hermann Immobilien (Bild: Hermann Immobilien).

Ihr Neubauobjekt „An den Streuobstwiesen“ in Bad Nauheim besteht aus 6 Eigenheimen. Was ist hier der Unterschied zwischen einem Kettenhaus und Reihenhaus?

Kettenhäuser haben an mindestens einer Seite einen Abstand zwischen den Gebäudeelementen. Dadurch entsteht eine besondere Architektur.

Das neue Projekt von Hermann Immobilien „An den Streuobstwiesen
(Bild: Hermann Immobilien)

Worauf legen Sie wert bei der Ausstattung?

Bei den Häusern Bad Nauheim an den „Streuobstwiesen“ haben wir wert auf eine sehr gehobene Ausstattung gelegt. Die Außenanlagen sind fix und fertig. Fußbodenheizung, Parkettboden, Malervlies und hochwertige Bad-Designs gehören zum Standard. Die integrierte Garage und der Stellplatz sind im ebenfalls im Preis enthalten. Die Häuser haben eine Wohnfläche von 152 m². Ebenso werden die Häuser als Effizienzhaus 55 errichtet, so dass man Anspruch auf die KfW-Fördermittel hat. Bei dieser Effizienzklasse erhält man von der KfW einen Tilgungszuschuss von 18.000 € und ein Darlehen bis zu 120.000 € für 0,75% p.a. Sollzinsen.

Eine gehobene Ausstattung im Projekt „An den Streuobstwiesen“ sorgt für Wohlfühlambiente. (Bild: Hermann Immobilien)

Der Frankfurter Großraum ist eine dichtbesiedelte und -bebaute Region. Wie gelangen Sie da noch an gute Baugrundstücke?

Man muss über ein besonderes Netzwerk verfügen und ständig am Markt präsent sein. Man muss das „Gras wachsen“ hören, um sich frühzeitig zu positionieren. Es ist ein jahrelanger Prozess. Etwas Glück gehört natürlich auch manchmal dazu.

Haben Sie eine spezielle Käufer-Zielgruppe, wie z.B. Familien?

Nein, die Angebote richten sich an eine breite Schicht. Natürlich werden Einfamilienhäuser wie in Bad Nauheim eher von Familien nachgefragt. Bei Mehrfamilienhäusern sprechen wir aber eine große Bandbreite an, weil wir bewusst auf einen weit gefächerten Produktmix achten.

Familienfreundliches Reihenhaus mit Garten im Projekt „An den Streuobstwiesen“ (Bild: Hermann Immobilien)

Wie entwickelt sich Ihrer Meinung nach der Immobilienmarkt im Frankfurter Raum?

Durch die große Wirtschaftskraft und den hohen Zuzug in die Region wird der Frankfurter Raum am Immobilienmarkt weiterhin zu den Gewinnern gehören. Die extremen Preissteigerungen der letzten Jahre wird es sicherlich nicht mehr geben. Man merkt jetzt schon, dass sich vereinzelt Preisdeckelungen aufzeigen und/oder die Verkaufsgeschwindigkeiten langsamer werden. Die Baukosten werden durch die Nachfrage weiter steigen, somit steigen auch die Immobilienpreise im Neubau weiter, wenn auch moderater.

In Bad Nauheim entsteht ein neues Projekt von Hermann Immobilien:
An den Streuobstwiesen“ (Bild: Hermann Immobilien)

Wir von neubau kompass Frankfurt bedanken uns für das Interview, Herr Alexander.

Weitere Neubau-Projekte in Frankfurt finden Sie auf dem neubau kompass.