6. Oktober 2021

Eigentumswohnungen und Stadthäuser: Neubau-Quartier „Louis“ startet in Bad Homburg

In Bad Homburg, vor den Toren von Frankfurt, ist der Bau eines neuen Stadt-Quartiers beschlossen. Das Projekt mit dem Namen „Louis“, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Restaurant in Bad Homburg, entsteht auf dem Gelände einer ehemaligen Klinik in der Urseler Straße. Rund 28.500 Quadratmeter umfasst das Areal, welches ehemals dem Hochtaunuskreis gehörte und nun von der Wohnkompanie Rhein-Main entwickelt wird. In den Eigentumswohnungen und Stadthäusern sollen Singles, Familien und Paare ein neues Zuhause finden.

Doch nicht nur insgesamt 270 neue Wohneinheiten, (darunter 30 geförderte Mietwohnungen)  entstehen auf dem Gelände, auch ein Quartiershaus mit Café und eine Kita werden auf dem Areal Einzug halten. Letztere wird von der Stadt Bad Homburg entwickelt und gebaut. Ein Quartiersplatz und 2 Tiefgaragen für die künftigen Bewohner vervollständigen das Konzept. Das Projekt soll autofrei werden. Mit dem Abbau des Klinikgebäudes, das seit einigen Jahren mehr oder weniger leer steht und zuletzt als Unterkunft für Geflüchtete dient, will man noch in diesem Jahr beginnen.

Schlosspark Bad Homburg: Nicht allzu weit von hier entfernt entsteht das Neubauvorhaben „Louis“. Bild: pixabay/pictavio

Gute Infrastruktur rund um „Louis“

Die Lage des Neubau-Quartiers ist hervorragend: Mitten in Bad Homburg situiert, sind Geschäfte, Supermärkte und gastronomische Angebote in Kürze erreicht. Neben den geplanten Freiflächen zu den Wohneinheiten bietet der Schlosspark Bad Homburg, der sich nahezu in unmittelbarer Nähe befindet, weitere Erholungsmöglichkeiten.

Erst im Spätsommer 2021 hat die Wohnkompanie das Gelände vom Hochtaunuskreis erworben. In Medienberichten wird eine Summe von rund 50 Millionen Euro genannt. Als nächstes wird der Bebauungsplan weiter vorangebracht. Hierbei wollen sich die Stadt und die Investorin WOHNKOMPANIE Rhein-Main, die zur Bremer ZECH GROUP gehört, eng abstimmen. Das Immobilienunternehmen hat bereits einige erfolgreiche Projekte in Frankfurt und Umgebung realisiert. Unter anderem das Goethequartier in Offenbach und aktuell das Projekt „OstStern“ mit mehr als 370 Neubauwohnungen.

Bad Homburg, rund 17 Kilometer entfernt von Frankfurt, gilt seit jeher als Wohnalternative für Menschen, die es gerne einen Tick ruhiger mögen als in der Metropole. Hier entsteht auch das Neubauvorhaben „Stadtgärten am Hölderlinpfad – Bad Homburg“ von der Conceptaplan GmbH.

Finden Sie dieses und weitere Neubauprojekte in Frankfurt und Umgebung auf dem neubau kompass.

Druckfrisch erschienen: Unser erstes neubau kompass Magazin Frankfurt! Mit Interviews, Berichten und Trendreports rund um die Themen Wohnen, Immobilien, Lifestyle & Kultur. Bestellen Sie schnell und unverbindlich Ihr Exemplar und schreiben Sie eine E-Mail an info@neubaukompass.de

Viel Erfolg bei der Immobiliensuche, Ihr neubau kompass Team!

Titelbild: Zech Group/WOHNKOMPANIE